Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

M.Sc. Raschid Al-Mukadam

Doktorand

Technische Universität Clausthal
Institut für Nichtmetallische Werkstoffe
Zehntnerstrasse 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld

Forschungsgebiet

Keimbildung, Kristallisation, Lithiumdisilicat, Thermoanalyse, DSC, FDSC, Optische Mikroskopie

 

Aktuelle Forschung

Keimbildungsprozesse in Gläsern und unterkühlten Schmelzen.

Meine Forschung konzentriert sich auf zwei verschiedene Arten der Keimbildung. Für die heterogene Keimbildung unterkühlter Lithiumdisilicatschmelzen verwende ich eine Kombination aus Hochtemperatur-DSC- und Raman-Spektroskopie. Mit Hilfe der optischen Mikroskopie werden Informationen über die homogene Keimbildung von Lithiumdisilicat-Gäsern gewonnen.

 

Biographie

Juni 2017 – Heute: Promotion am Institut für Nichtmetallische Werkstoffe der TU Clausthal. Stochastischer Ansatz zur heterogenen Kristallkeimbildung in Silicatgläsern.

Mai 2017: M.Sc. am Institut für Geowissenschaften der Universität Mainz.